Treffpunkt Lebensfreude für Frauen

ist eine Intitiative, die 2010 von Stefanie Menzel ins Leben gerufen wurde und  an verschiedenen Orten in Deutschland von Heilenergetikern, die bei Stefanie eine Ausbildung absolviert haben, geleitet werden. Hier treffen sich Menschen, die das Leben von seiner schönen Seite betrachten, anregende Gespräche  führen, neue Sichtweisen kennen lernen  und sich mit verschiedenen Themen aus dem Alltag in der Gruppe auseinander  setzen möchten.

Mein erster Treffpunkt Lebensfreude für Frauen fand am 27. Mai 2019 in meinem Garten, draußen oder im Blockhaus, statt. Wir treffen uns immer am letzten Montag im Monat von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr und sprechen über die Themen, die uns bewegen, lachen und weinen miteinander und tun uns gegenseitig einfach gut. Zum Abschluss mache ich oftmals eine kleine Meditation, die „gespickt“ mit der vielen weiblichen Energie immer ein schöner Abschluss des Abends ist, indem jede mit sich ins Reine kommt und entspannt nach Hause geht.

Wie alles begann:

Noch auf dem Abschlusswochenende bei Stefanie kam mir die Idee, ein gemütliches  Holzhaus in meinem Garten bauen zu lassen, den ich 2 Jahre zuvor gepachtet hatte. Damals wusste ich noch nicht, warum. Aber auf einmal ergab alles einen Sinn.

Und so nahm es seinen Lauf. Ich sprudelte voller Ideen, wie ich den Garten, das Haus etc. gestalten wollte……und dann kamen wieder Mal die Zweifel, womit sollte ich das alles finanzieren? Ich wachte nachts auf und mir fiel eine Methode von der Ausbildung bei Stefanie ein, die mich wieder frei werden ließ und ich somit weiter an meinem Projekt voller Mut weiterarbeiten konnte. Ja!

Fotogalerie :

So sah mein Garten aus – braches Land und mir kam die Idee, dort einen Treffpunkt Lebensfreude entstehen zu lassen

Ein Radlader musste her

Und schwupp.. nach längerem Suchen fand ich das Haus, welches mir zusagte und die Bauarbeiten begannen

Wasserloch zum Anschluss ans Wassernetz wurde ausgehoben

Punktfundamente gesetzt

Die Verwandlung vom Rohbau…..

…. zum hübschen Schwedenhaus…..

wiedewiedewit…ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt…..

Pipi Langstrumpf lässt grüßen

Herzlich Willkomen

Und weiter geht’s: Containeraufbau, Gartenarbeit etc.

Tom schafft einen Graben …

für 110 Heckenpflanzen….

und weiter geht’s, die Steine für die Feuerstelle werden geholt:

Tom beginnt mir der Vorbereitung für den Steinkreis

     

Ich hole den Split beim Baugesschäft ab

 

Zum Abschluss für den Steinkreis schütte ich ihn hinein

Rasen gesät…

Start zur Treppe

Axel in seinem Element

Und die Treppe ist fertig

Und nochmal Steine holen für die Terasse

Genaues Messen ist angesagt

   

Juchuh – Terasse ist fertig- das 1. Mal, dass ich eine Terasse

mit verlegt habe

Ach ja …

den Container hab ich nebenbei noch gestrichen

 

Fortsetzung folgt